Seit Jahrzehnten stehen wir für verantwortungsvolle, sachgerechte Politik für die Bürgerinnen und Bürger, sowie für unsere Stadt.
Kommen Sie mit Ihren Wünschen und Sorgen zu uns. Wir sind immer für Sie erreichbar.

Gewerbe und Arbeitsplätze

Zur Erhaltung der Arbeitsplätze unterstützen wir das Gewerbe in Wehr. Die Ansiedlung neuer Gewerbebetriebe ist weiterhin dringlich. Der Ausbau des Glasfasernetzes ist dringend notwendig.

Mensch und Bürger

Der Mensch steht bei uns im Mittelpunkt. Wir fordern bezahlbaren Wohnraum, Platz für die Jugend, ausreichend Ärzte und medizinische Versorgung, stetige Verbesserung und Anpassung der Bürgerstiftung an den absehbaren Bedarf. Die Auslastung des Bürgerbusses wollen wir durch zeit- und bedarfsgerechte Fahrpläne verbessern.

Schulen

Wir wollen in unserer Stadt ein breites Angebot von Schulen mit hoher Motivation für Schüler, Eltern und Lehrer, damit Schüler nicht pendeln müssen.

Verkehr

Wir fordern die unverzügliche Realisierung der A 98, wir wollen eine ausreichende Verkehrsanbindung an den Großraum Basel z.B. mit Regio-S-Bahn, die Elektrifizierung der Hochrheinschiene, eine engere Taktung der Busfahrpläne und ausreichende Buskapazitäten.

Innenstadt

Wehr soll als Einkaufsstadt attraktiv bleiben und mit Geschäften, Parkplätzen und öffentlichem Nahverkehr weiterentwickelt werden.

Schulwege und Radweg

Wir setzen uns für sichere Schulwege und die weitere Umsetzung des Radwegekonzeptes ein.

Städtischer Haushalt

Wir achten auf sparsamen Umgang mit Steuermitteln und stehen für sinnvolle Investitionen.

Energie und Umwelt

Unsere Umwelt und unsere Natur sind unsere Lebensgrundlagen! Daher unterstützen wir die Landwirtschaft, die Energiewende und eine zukunftsweisende Umweltpolitik.

Freizeit und Tourismus

Unsere Stadt soll für Bürger Lebensqualität bieten und für Touristen attraktiv sein. Dazu benötigen wir gute Naherholungsgebiete entlang der Wehra und am Rhein sowie ein breites Kultur- und Bildungsangebot.


Druckansicht dieses Artikels Druckansicht dieses Artikels
 


Kommentar schreiben

Mit dem Nutzen des Kommentarbereiches erklären Sie sich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.


Kommentar



    • 26.05.2019
    Kommunalwahl