Die Breitmattstraße, eine der ältesten Straßen Wehrs.

Sie ist die öffentliche Straße in der mutmaßlich schlechtesten Verfassung im ganzen Stadtgebiet.

Seit Jahren meldete der Gemeinderat und die Verwaltung deshalb die Sanierung der Straße regelmäßig bei den Haushaltsberatungen an.

Jetzt ab 2018 und in den Folgejahren scheint die Sanierung aller Bauabschnitte finanziell darstellbar. Und wir haben begonnen. Der erste Bauabschnitt hat eine Länge von ca. 250 Metern und geht von der Waldstraße bis an den unteren Schlossweg. Die Sanierung erfolgt in allen Gewerken (Straße, Straßenbeleuchtung, Kanalisation und Wasserversorgung) auch im Zuge der Maßnahme werden von der Stadt Glasfaserkabel verlegt.

Mit dem Abschluss der Arbeiten für den ersten Bauabschnitt wird im Sommer 2019 gerechnet.

Wir bitten die betroffenen Anwohner für die lange Baustelle und die dadurch entstehenden Unannehmlichkeiten um Entschuldigung.

 


Druckansicht dieses Artikels Druckansicht dieses Artikels
 


Kommentar schreiben

Mit dem Nutzen des Kommentarbereiches erklären Sie sich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.


Kommentar



    • 10.01.2019
    Vorstandsitzung, Örtlichkeit wird noch bekannt gegeben.
    • 14.02.2019
    Vorstandsitzung, Örtlichkeit wird noch bekannt gegeben.
    • 14.03.2019
    Ao. Mitgliederversammlung, Kandidatenvorstellung, Örtlichkeit wird noch bekannt gegeben.